Akteure

10 Hervorragende Geheimnisse von Robin Williams

1. In 1998, Williams gewann den Oscar als Bester Nebendarsteller für seine Rolle als Dr.. Sean Maguire in Good Will Hunting.

2. Er erhielt auch zwei Primetime Emmy Awards, sechs Golden Globe Awards, zwei Screen Actors Guild Awards, und vier Grammy Awards im Laufe seiner Karriere, und wurde als eine Disney-Legende in 2009.

3. Williams besuchte öffentliche Volksschule an der Grundschule Gorton , sowohl in Lake Forest, Illinois.

4. Er bezeichnete sich selbst als eine ruhige und schüchterne Kind, das nicht seine Schüchternheit zu überwinden, bis er sich mit seiner Highschool-Drama-Abteilung wurde. In spät 1963, als Williams war zwölf, sein Vater wurde in Detroit verlegt..

5. Als Williams war 16, Er genoss den Vorruhestand und die Familie zog nach Tiburon, California. Nach dem Umzug, Williams besuchte Redwood High School in nahe gelegenen Larkspur.

6. Bei seinem Abschluss 1969, Er wurde gewählt “Wahrscheinlich nicht erfolgreich” und “Am lustigsten” von seinen Mitschülern.

7. In 1973, Williams erreichte ein volles Stipendium an der Juilliard School in New York City.

8. Er war einer von nur 20 Studenten in der Freshman-Klasse und einer nur zwei Schüler von John Houseman in Advanced Program an der Schule dieses Jahr akzeptiert werden akzeptiert; das andere war Christopher Reeve.

9. William Hurt und Mandy Patinkin waren auch Mitschüler. Reeve erinnerte sich seinen ersten Eindruck von Williams, wenn sie zwei neue Studenten an der Juilliard School waren: “Er trug gebatikte Hemden mit Track-Anzug-Böden und sprach von einer Meile pro minute.

10. Er war wie ein ungebundener Ballon, der aufgeblasen und sofort freigegeben worden.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben