Direktoren

11 Schöne Wahrheiten über Elia Kazan

1. Elia Kazan war ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent, Schriftsteller und Schauspieler, beschrieben von der New York Times als “einer der geehrt und einflussreiche Regisseure in Broadway und Hollywood-Geschichte”.

2. Nach dem Studium an der Yale University, Er spielte acht Jahre lang professionell, später Mitglied der Gruppe Theater in 1932, und Mitbegründer des Actors Studio in 1947.

3. Zum zeichnen sich die besten schauspielerischen Leistungen von seinen Darstellern festgestellt, Er leitete 21 Schauspieler, Oscar-Nominierungen, was zu neun Siege.

4. Er leitete eine Reihe von erfolgreichen Filmen, einschließlich A Streetcar Named Desire .

5. Während seiner Karriere, Er gewann zwei Oscars als Bester Regisseur und erhielt einen Ehren-Oscar, drei Awards Tony, und vier Golden Globes.

6. Seine Filme waren mit persönlichen oder sozialen Fragen von besonderem Interesse für ihn besorgt..

7. In 1954, Er leitete On the Waterfront, ein Film über union Korruption an der New York Harbor waterfront.

8. Seine Aussage dazu beigetragen, die Karrieren der ehemaligen Kollegen Morris Carnovsky und Art Smith handeln zu beenden, zusammen mit beendet das Werk des Dramatikers Clifford Odets. Fast ein halbes Jahrhundert später, sein Zeugnis des antikommunistischen weiterhin Kontroverse verursachen.

9. Wann erhielt Kazan einen Ehren-Oscar in 1999, Dutzende von Schauspielern ausgewählt haben, nicht als begrüßen 250 Demonstranten Streikposten die Veranstaltung.

10. Regisseur Stanley Kubrick nannte ihn, “ohne Frage, Bester Regisseur haben wir in Amerika,

11. Elia Kazan geboren in Fener Bezirk von Istanbul, Cappadocian Greek Eltern ursprünglich aus Kayseri in Anatolien. Seine Eltern, George und Athena Kazantzoglou , wanderte in die Vereinigten Staaten, als er vier Jahre alt war.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben