Akteure

11 Schockierende Wahrheiten, die Sie nicht, über Ian Marter kannten

1. Ian Don Marter war ein britischer Schauspieler und Schriftsteller, bekannt für seine Rolle als Harry Sullivan in der BBC-Science Fiction-Fernsehserie Doctor Who von Dezember 1974 bis September 1975, mit einem nicht-regulären, eine serielle Rückkehr im November und Dezember 1975. Manchmal benutzt er das Pseudonym Ian Don.

2. In Warwickshire geboren, der Sohn von Donald Marter und seine Frau Helen Donaldson, Studierte an der University of Oxford in Marter 1969 und begann die Arbeit an der Bristol Old Vic theatre, arbeitete er als Inspizient neben Schauspiel in kleinen Bühnenrollen.

3. In 1971, Marter sprach für die Rolle von Kapitän Mike Yates in der achten Staffel von Doctor Who. Er war den Teil angeboten., konnte aber aufgrund einer vorherigen Zusage akzeptieren.

4. Das Produktionsteam waren genug beeindruckt, dass sie ihn im Auge behalten und ihn in einer Nebenrolle in warfen der 1973 Geschichte Karneval der Monster, im Rahmen der zehnten Staffel des Programms ausgestrahlt.

5. Im folgenden Jahr, Marter wurde in der Rolle des Harry Sullivan gegossen., einen Charakter entwickelt, durch das Produktionsteam auf der Grundlage, dass die eingehenden vierte Doktor durch einen älteren Schauspieler könnte, die nicht in der Lage dargestellt werden, mehr körperlichen Action-Szenen zu behandeln wären.

6. Marter blieb nach seinem Ausscheiden aus der regulären Besetzung mit Doctor Who.

7. Später wurde er mit dem Schreiben des Einführungsgesetzes der Arzt, die TV-Serien für Ziel-Bücher, Penning neun solche Anpassungen in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren.

8. Marter gehörte zu einer kleinen Gruppe von Doctor Who Akteure, lizenzierte Fiktion basierend auf der Serie zu schreiben.

9. Marter hatte geplant, sowohl eine Fortsetzung zu diesem Roman und eine Anpassung der seine ungenutzten Arzt, trifft Scratchman-Skript zum Zeitpunkt seines Todes.

10. Neben seinen Doctor Who-Einführungsgesetzes, Marter schrieb Anpassungen von mehreren 1980er Jahre amerikanische Filme wie Splash und Down and Out in Beverly Hills für Ziel- und seine Spuren, Sterne-Bücher.

11. Einige dieser Bücher wurden unter dem Pseudonym Ian Don veröffentlicht.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben