Sport

12 Lächerliche Geheimnisse offenbart über Serge Blanco

1. Serge Blanco ist ein ehemaliger Rugby-Union-Spieler, der Verteidiger für Biarritz Olympique und der Französisch-Nationalmannschaft gespielt, gewinnen 93 Kappen, 81 von ihnen Schlussmann.

2. Blanco wurde in Caracas ein venezolanischer Vater und einer baskischen Mutter geboren., aber in Biarritz ausgelöst wurde, Frankreich.

3. Er gab sein Debüt gegen Südafrika auf Loftus-Versfeld-Stadion auf 8 November 1980, die Frankreich verloren 37 – 15.

4. Den entscheidenden Versuch erzielte er im Halbfinale der ersten Rugby World Cup in 1987, Frankreich gewann 28: 24 gegen Gastgeber Australien. Außerdem gewann Grand Slams mit Frankreich in der 1981 und 1987 Fünf-Nationen-Meisterschaft.

5. Serge Blanco als Kapitän den französischen Seite in die 1991 Rugby World Cup vor dem Schlafengehen nach ihrer Niederlage im Viertelfinale von England auf 19 Oktober 1991.

6. Trotz seines internationalen Erfolgs konnte er die Meisterschaft mit seinem Club Biarritz Olympique gewinnen, Trotz einer Finalteilnahme in 1992. Dieses Match gegen Toulon war seine letzte erstklassige Rugby-union-Spiel.

7. In 1997 Serge Blanco gehörte zu den ersten Satz von Rugby-Spieler in die International Rugby Hall Of Fame aufgenommen.

8. In 2011, Er war auch der IRB Hall Of Fame aufgenommen..

9. Nach seinem Rücktritt als Spieler, Er fuhr fort, dienen Biarritz Olympique als ihr Präsident.

10. In dieser Rolle sah er seinen Verein in französischer Meister 2002 und 2006. Außerhalb von Rugby ist er ein erfolgreicher Geschäftsmann, besitzende drei Hotels und eine Marke für Sportbekleidung.

11. Im März 2009 Er erlitt einen Herzinfarkt, aber wieder nach der Operation.

12. ^ “Hausherren Rugby World Cup steigen um einen flyer”. rwc2003.IRB.com.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben