Akteure

13 Besten Wahrheiten offenbart über Ryan Phillippe

1. Nach dem erscheinen in der Seifenoper One Life to Live, Er kam zum Ruhm in den späten 1990ern mit Rollen in einer Reihe von Filmen in der Hauptrolle, auch ich weiß was du letzten Sommer getan hast, Eiskalte Engel, und 54.

2. In den 2000er Jahren, Er trat in mehreren Filmen, einschließlich Gosford Park .

3. In 2010, Phillippe spielte den Pulitzer-Preis ausgezeichneten Fotograf Greg Marinovich in The Bang Bang Club.

4. Er war verheiratet mit der Schauspielerin Reese Witherspoon aus 1999 An 2007; zusammen, Sie haben eine Tochter und einen Sohn.

5. Er hat auch eine Tochter aus einer Beziehung mit der Schauspielerin Alexis Knapp.

6. Phillippe wurde in New Castle geboren., Delaware. Er hat drei Schwestern.

7. Er besuchte die New Castle Baptist Academy, wo spielte er Basketball und Fußball, ebenso wie den schwarzen Gürtel in Tae Kwon Do erworben; Er war auch der Herausgeber Jahrbuch in seinem Abschlussjahr.

8. Kurz danach hatte er einen Auftritt in der ABC-SOAP One Life, Live.

9. Sein Charakter Billy Douglas, wen er gespielt von 1992 An 1993, war die erste schwule Teenager auf eine Seifenoper. Nach seinem Ausscheiden aus der show, Phillippe zog nach Los Angeles, wo er in einer Reihe von kleine Rollen in verschiedenen Fernsehserien, darunter Matlock erschienen, Nach Süden, der TV-Miniserie The Secrets of Lake Success, und Filme, einschließlich der 1995 Film Crimson Tide und die 1996 Film White Squall.

10. Er wurde umgewandelt die 1997 Horrorfilm, Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast, die Co-Star Sarah Michelle Gellar, Freddie Prinze, Jr. und Jennifer Love Hewitt.

11. Der Film war ein Erfolg, und führte zu Phillippe aufnehmende breitere Bekanntheit und wird in ein paar mehr hochkarätige Filme umwandeln, einschließlich 54 in 1998 gegenüber Neve Campbell, Salma Hayek und Mike Myers.

12. Anschließend, Phillippe hatte tragenden Teile in den Filmen Igby Goes Down , die gewann den Oscar für den besten Film.

13. In 2006, Phillippe gespielt realen Navy Corpsman John Bradley im Kriegsfilm Flags of Our Fathers, unter der Regie von Clint Eastwood und nach der Reise von der United States Marines, die die Flagge in der Schlacht bei Iwo Jima aufgehoben.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trendanalyse

Nach oben