Sport

14 Überraschende Wahrheiten des Eddy Merckx

1. Er wuchs in Woluwe-Saint-Pierre, wo seine Eltern eine Lebensmittelgeschäft betrieben.

2. Er spielte verschiedene Sportarten, aber seine wahre Leidenschaft im Radsport gefunden.

3. Merckx bekam sein erstes Fahrrad im Alter von drei oder vier und gewann sein erstes Rennen in 1961.

4. Nach dem Sieg von achtzig Rennen als ein Amateur-Fahrer, Er wurde auf Profi 29 April 1965 als er mit Solo-Superia unterzeichnet.

5. Seinen erste große Sieg kam ein Jahr später die Mailand – San Remo, nach der Umstellung auf Peugeot-BP-Michelin.

6. Merckx brach den Stunden-Rekord im Oktober 1972, Erweitern Sie den Rekord von fast 800 Meter.

7. Er erwarb den Spitznamen “Der Kannibale” nach einem Mitspieler erzählte seine Tochter wie Merckx nicht jemand anderes gewinnen lassen würde, und die Tochter bezeichnete ihn als ein Kannibale.

8. Die einzige bedeutende Eintagesrennen, die er nicht zu gewinnen war Paris – Tours: seine beste Leistung war im sechsten 1973.

9. Merckx war erfolgreich unterwegs und auch auf der Strecke, als auch in der großen Bühne Rennen und ein-Tages-Rennen.

10. Jedoch, Merckx war während seiner Karriere in drei separate doping-Vorfälle gefangen..

11. Er begann seine eigene Fahrradkette., Eddy Merckx Cycles, in 1980 und seine Fahrräder dienten in den 1980er und 1990er Jahren durch mehrere Profi-teams.

12. Merckx trainiert die belgische Radsport-Nationalmannschaft seit elf Jahren, in Halt 1996.

13. In 2001, Er spielte eine große Rolle bei der Tour of Qatar organisiert beginnen immer 2002.

14. Er besitzt gemeinsam die Tour und auch die Tour of Oman, Beide organisiert er noch.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben