TV

15 Bemerkenswerte Secrets Revealed Über Avery Brooks

1. Er ist am besten bekannt für seine Fernsehrollen als Benjamin Sisko in Star Trek: Deep Space Nine, wie Hawk auf Spenser: Für Miete und seine Spin-Off A Man Called Hawk, und als Dr. Bob Sweeney in dem Oscar-nominierte Film American History X.

2. Avery Brooks wurde in Evansville geboren, Indiana, der Sohn von Eva Lydia , ein Chorleiter und Musiklehrer, und Samuel Brooks, ein Gewerkschaftsfunktionär und den Werkzeug- und Formenbau Arbeiter. Wenn Avery wurde acht Jahren, zog seine Familie nach Gary, Indiana, nachdem sein Vater von International Harvester entlassen worden war,.

3. Brooks hat gesagt,: “Ich war in Evansville geboren… aber es war Gary, Indiana, die mich gemacht.”

4. Sein Onkel mütterlicherseits Samuel Travis Crawford war ein Mitglied der Delta Rhythm Boys.

5. “Musik ist überall um mich herum und in mir, wie ich darin bin,” Brooks hat gesagt,.

6. Er absolvierte später seine B. A., plus eine M.F.A. von der Rutgers University in 1976, die ersten afrikanischen Amerikaner immer einen MFA in Schauspiel und Regie von dem Rutgers zu erhalten.

7. Hawk wurde zu einem beliebten Charakter und, nach drei Saisons, Brooks in 1989 erhielt seine eigene, kurzlebig Spin-Off-Serie, A Man Called Hawk.

8. Brooks sagte von seiner Rolle als Hawk: “Ich hätte nie gedacht, von mir selbst als Kumpel…

9. Brooks zurück Hawk in vier Spenser Fernsehfilme spielen: Spenser: Zeremonie, Spenser: Pale Könige und Fürsten, Spenser: Die Judas Ziege und Spenser: A Savage Platz.

10. Brooks ist am besten in der populären Kultur bekannt für seine Rolle als Oberbefehlshaber und später Captain-Benjamin Sisko auf der syndizierten Science-Fiction-Fernsehserie Star Trek: Deep Space Nine, die für sieben Staffeln lief aus 1993 An 1999.

11. Brooks gewann die Rolle des Kommandanten Benjamin Sisko, was Sache ist 100 andere Akteure aus allen Rassen angehören der erste afro-amerikanischer Kapitän zu werden, eine Star Trek Serie führen.

12. In der Landung der Rolle, Brooks wurde auch die ersten African-American männlichen Schauspieler in einer Hauptrolle in einem First-Run-TV-Drama seit Clarence Williams III als Undercover-Polizist Linc Hayes in dem ikonischen ABC spielt hatte “Hippie” Cop-Drama The Mod Squad aus 1968 An 1973.

13. Brooks war die zweite in der amerikanischen Fernsehgeschichte so zu tun, da Bill Cosby Co-Star mit Robert Culp in der NBC-Serie I Spy Spion aus 1965 An 1968.

14. Brooks führte auch Regie neun Episoden der Serie, einschließlich “Jenseits der Sterne”, eine Episode auf rassischer Ungerechtigkeit konzentrieren.

15. Die Geschichte chronicled das Leben von Solomon Northup, ein freier Mann aus New York entführt und in die Sklaverei verkauft in 1841 und gehalten, bis 1853, als er wieder seine Freiheit mit Hilfe von Familie und Freunden.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben