Akteure

15 Interessante Fakten über Nicola Bryant

1. Nicola Jane Bryant ist eine englische Schauspielerin, bekannt für ihre Rolle als Perpugilliam “Peri” Braun, eine Begleiter des Doktors in der BBC-Science-Fiction-Fernsehserie Doctor Who aus 1984 An 1986.

2. Bryant wuchs in einem kleinen Dorf in der Nähe von Guildford in Surrey, der ältere der beiden Töchter von Sheila und Denis Bryant.

3. Beginn im Alter von drei Jahren Tanzkurse, Bryant begann auch das Klavier zu lernen.

4. Durch diese Entwicklung gestört, Sie schloss sich einer lokalen Amateure dramatische Gruppe.

5. Beim Verlassen der Schule, Sie sprach für alle London Drama Schulen und nahm ein Stipendium an der Webber Douglas Academy of Dramatic Art.

6. In ihrem letzten Jahr dort, Sie spielte die Rolle von Nanette in einer Produktion der musikalischen No, Nein, Nanette.

7. Ihr Charakter war Amerikaner und eine Zeitlang eine Werbung getrieben Fiktion wurde beibehalten, was darauf hindeutet Bryant war auch amerikanische, etwas hatte sich im Presse-Interviews behauptete, als sie das Teil landete Bryant.

8. Während ihrer letzten Saison auf Doctor Who, die Schauspielerin durfte mehr konservativ kleiden in der show.

9. Bryant erschien in der Doctor Who serial The zwei Ärzte , und sie genoss die Zusammenarbeit mit Patrick Troughton, Wer als der zweite Arzt zurück.

10. In der Anfang-Mitte der 1990er Jahre, spielte mit Baker in einer Reihe von gemacht für Video-Science-Fiction-Filme mit dem Titel The Stranger für BBV, Obwohl die ersten paar Filme in der Serie wenig mehr als Doctor Who Episoden in der Verkleidung waren.

11. Sie erschien auch neben Baker, Davison, Sylvester McCoy und Jon Pertwee in einer anderen BBV-Produktion, Die Airzone-Lösung, beinhaltet eine Liebesszene zwischen Baker und Bryant.

12. Bryant hat reprised die Rolle von Peri in mehreren der Big Finish Productions Doctor Who Spin-off-Hörspiele, erscheinen sowohl mit Peter Davison und Colin Baker.

13. Sie leitete auch Einheit: Die Verschwendung und Judge Dredd: 99 Code Red!.

14. Im Sommer 2009, Bryant gedreht, eine improvisierte Doku-Stil-Film für den australischen Regisseur Ben Briand sowie Aufnahme acht audio-Geschichten für Big Finish als eine “fehlende Saison” Abenteuer für Doctor Who.

15. Auf 2 März 2010 Sie erschien in Holby City als ein TV-reporter, und in 2011 Sie in die dunklen Schatten Hörspiel der blinden Malerin vorgestellten.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben