Akteure

16 Verrückte Wahrheiten offenbart über Jenny Agutter

1. Sie begann ihre Karriere als Kinderschauspielerin in 1964 und ging zum Stern in The Railway Children, sowohl in der 1968 TV-Adaption und die 1970 Film-version.

2. Sie spielte auch der 1971 Film Walkabout, vor dem Umzug nach Hollywood in 1974.

3. Agutter gewann den Emmy Award für die beste Nebendarstellerin in einem Drama für die 1971 TV-Film The Snow Goose, und den BAFTA Award als beste Schauspielerin in einer Nebenrolle für die Wiedergabe von Jill Mason in der 1977 Film Equus.

4. Seit 2000, Sie trat in mehreren britischen TV-Dramen, einschließlich der Gespenster .

5. Agutter in Taunton geboren, Somerset, England. Sie ist die Tochter von Catherine .

6. Entdeckt wurde sie in Elmhurst Ballett Schule, ein Internat besuchte sie im Alter von 8 – 16, Wenn ein Casting-Agent für Englisch sprechende Mädchen für einen Film sah.

7. Sie bekam nicht das Teil, aber er empfahl sie zu den Herstellern von östlich von Sudan .

8. Agutter begab sich Fernsehzuschauer als Kirsty in der zweimal wöchentlich BBC-Serie The Newcomer.

9. Der Charakter Kirsty war die Tochter des neuen Geschäftsführers der Eden-Brüder, die fiktive Firma, die im Mittelpunkt der Serie stand.

10. In diesem Stadium ihrer Karriere war sie in Credits als Jennifer aufgeführt..

11. In 1968, Sie erschien in der aufwendigen big-Budget-20th Century Fox film musical-Star! mit Julie Andrews als Gertrude Lawrence.

12. Außerdem gewann sie den Emmy als Nebendarstellerin für ihre TV-Rolle als Fritha, in einer britischen TV-Film von The Snow Goose .

13. Agutter bezog Erwachsenen Rollen, Beginn mit Walkabout , eine teenage Schulmädchen spielen verloren mit ihrem jüngeren Bruder im australischen outback.

14. Sie sprach für die Rolle in 1967 aber Finanzierungsprobleme verzögerten Dreharbeiten bis 1969.

15. Die Verzögerung bedeutete, dass Agutter 16 zum Zeitpunkt der Dreharbeiten, ermöglichte es dem Regisseur, Nacktszenen enthalten.

16. Agutter, zog nach Hollywood an 21 und erschien in einer Reihe von Filmen über das nächste Jahrzehnt, unter anderem The Eagle Has Landed .

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben