Direktoren

18 Grundlegenden Wahrheiten von Michael Curtiz

1. Michael Curtiz was a Hungarian American film director. Er hatte frühe ansehen als Mihály Kertész und Michael Kertész.

2. Er leitete mehr als 50 Filme in Europa und mehr als 100 in den Vereinigten Staaten, viele von ihnen Kino-Klassiker, einschließlich The Adventures of Robin Hood, Captain Blood, Dodge City, Die Sea Hawk, Der Seewolf, Chicago – Engel mit schmutzigen Gesichtern, Casablanca , Yankee Doodle Dandy, Mildred Pierce, und weiße Weihnacht.

3. Er blühte in der Blütezeit des Warner Bros. Studio in den 1930er Jahren/40er Jahren.

4. Nach der 1940er Jahre war er weniger erfolgreich, als er versuchte, aus Richtung Studio in Produktion und freiberufliche Arbeit verschieben, aber arbeitete bis kurz vor seinem Tod.

5. Er erhielt einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame 6640 Hollywood Blvd.

6. Curtiz war Manó Kaminer in einer jüdischen Familie in Budapest geboren., Ungarn .

7. In 1905 er Hungaricised seinen Namen in Mihály Kertész. Er behauptete, Dezember geboren worden zu sein 24, 1886.

8. Das Datum und das Jahr sind offen für Debatte: Er war gern erzählen Lügengeschichten über sein frühes Leben, darunter, dass er nicht zu Hause im Zirkus beitreten ausgeführt hatte und dass er gewesen war, ein Mitglied des ungarischen Fechten-Teams bei der 1912 Olympische Spiele.

9. In der Realität, Curtiz hatte eine konventionelle Mittelklasse-Erziehung; Er studierte an der Markoszy Universität und der Königlichen Akademie für Theater und Kunst, Budapest, vor dem Beginn seiner Karriere als Schauspieler und Regisseur als Mihály Kertész am ungarischen Nationaltheater in 1912.

10. Informationen über seine ersten Erfahrungen als Regisseur sind spärlich, und es ist nicht klar, welche Rolle er in Richtung mehrere frühe Filme gespielt haben können, aber er ist bekannt, dass mindestens ein Film in Ungarn gerichtet haben, bevor man sechs Monate in 1913 im Nordisk-Studio in Dänemark seine Profession.

11. Bei Ausbruch des ersten Weltkrieges, Er diente kurz in die Artillerie der österreichisch-ungarischen Armee, aber er hatte wieder in Filmproduktion von 1915.

12. Oder im folgenden Jahr heiratete er zum ersten Mal, mit der Schauspielerin Lucy Doraine.

13. Curtiz, Ungarn zu verlassen, wenn die Filmindustrie verstaatlicht wurde 1919, während der kurzen Ungarischen Räterepublik, und bald ständiger in Wien.

14. Er heiratete seine zweite Frau, Lili Damita, in 1925; geschieden 1926.

15. Als er die USA verließ., Er hinterließ mindestens einen unehelichen Sohn und eine uneheliche Tochter.

16. Curtiz kam in den Vereinigten Staaten im 1926 . Er nahm den Namen anglisierte “Michael Curtiz”.

17. Er hatte eine langwierige und produktivsten Hollywood-Karriere, mit Erfahrung auf mehr als 100 Filme in vielen Filmgenres.

18. In den 1930er Jahren, Er war oft auf vier Filme in einem einzigen Jahr gutgeschrieben, Obwohl er nicht immer der alleinige Regisseur auf diese Projekte war.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben