Sport

18 Lieblings-Geheimnisse auf Jesse Owens

1. Owens die Sprints und der Weitsprung spezialisiert und wurde zu Lebzeiten als anerkannt “vielleicht der größte und bekannteste Sportler in der Leichtathletik-Geschichte”. und hat nie erreicht worden.

2. Bei der 1936 Olympischen Sommerspielen in Berlin, Deutschland, Owens gewann internationalen Ruhm mit vier Goldmedaillen: 100 Meter, 200 Meter, Weitsprung, und 4 × 100 Meter Staffel.

3. Er war der erfolgreichste Athlet bei den spielen und hat als solche mit gutgeschrieben wurde “im Alleingang vernichten

4. Owens wurde als der sechsten größten nordamerikanischen Athlet des 20. Jahrhunderts und der höchste Rang in seinem Sport von ESPN eingestuft..

5. J.C., wie er genannt wurde, war neun Jahre alt, zog die Familie in Cleveland, Ohio, für bessere Chancen, als Teil der Great Migration, Wann 1.5 Mio. Afro-Amerikaner verließen den getrennten Süden.

6. Als seine neue Lehrerin fragte seinen Namen , Er sagte “J.C.”, aber wegen seiner starken südlichen Akzent, Sie dachte, dass er sagte “Jesse”.

7. Der Name stecken, und er war bekannt als Jesse Owens, für den Rest seines Lebens.

8. Als junge, Owens nahm verschiedene Jobs in seiner Freizeit: Er lieferte Lebensmittel, Güterwagen geladen und arbeitete in einem Schuh-Reparaturwerkstatt, während sein Vater und älterer Bruder bei einem Stahlwerk gearbeitet. Während dieser Zeit, Owens erkannte, dass er eine Leidenschaft für das laufen.

9. Im Laufe seines Lebens, Owens die Förderung von Charles Riley den Erfolg seiner sportlichen Karriere zugeschrieben., sein junior hohe Track-Trainer an der Fairmount Junior High School.

10. Da Owens in einem Schuh-Reparatur-Geschäft nach der Schule arbeitete, Riley erlaubte ihm stattdessen üben vor der Schule.

11. Owens und Minnie Ruth Solomon trafen sich in Fairmount Junior High School in Cleveland, als er 15 und sie war 13.

12. Sie heirateten im 1935 und hatten zwei weitere Töchter zusammen: Marlene, geboren 1939, und Beverly, geboren 1940.

13. Owens kam zuerst nationale Aufmerksamkeit, als er noch Student der East Technical High School in Cleveland war; egalisierte er den Weltrekord von 9.4 Sekunden in der 100-Yard bei der 1933 Meisterschaft National High School in Chicago.

14. Owens besuchte der Ohio State University, nach Beschäftigung für seinen Vater gefunden wurde, Sicherstellung der Familie könnten gefördert werden.

15. Liebevoll genannt als die “Buckeye Bullet,” Owens gewann einen Rekord acht einzelne NCAA-Meisterschaften, je vier in 1935 und 1936.

16. Obwohl genossen Owens Sportliche Erfolge, Er hatte außerhalb des Campus mit anderen afroamerikanischen Athleten zu leben.

17. Als er mit dem Team reiste, Owens beschränkte sich auf Bestellung Carry-Out oder in Essen “nur schwarze” Restaurants.

18. Owens hat ein Stipendium für seine Bemühungen nicht erhalten., er weiterhin Teilzeit-Arbeitsplätze, Zahlen für die Schule arbeiten.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben