Sport

19 Definitive Geheimnisse über Bjorn Borg

1. Björn Borg Rune ist eine ehemalige nicht. 1 Tennisspieler aus Schweden weithin als einer der größten in der Tennis-Geschichte. Zwischen 1974 und 1981 Er wurde der erste Profi zu gewinnen 11 Grand Slam Einzel-Titel: sechs bei den French Open und fünf Mal in Folge in Wimbledon.

2. Auch gewann er drei zum Jahresende Meisterschaften und 15 Grand Prix Super-Series-Titel.

3. Borg legen zahlreiche Open Era-Datensätze, die still zu stehen, einschließlich gewinnen 41% des Grand Slam Turniere er trat, USA und 90% von diesen Treffern, die French Open und Wimbledon für drei Jahre in Folge zu gewinnen, und drei Grand-Slam-Turniere zu gewinnen, ohne einen Satz zu verlieren.

4. Auch, seine gesamte Karriere-Match gewinnen Rate von 82.7% bleibt das Beste aus der Ära.

5. Der Nachteil, jedoch, war die ständige Aufmerksamkeit und Druck verursacht schließlich Burnout und seiner Pensionierung im Alter von 26.

6. Björn Borg wurde in Stockholm geboren., Schweden, auf 6 Juni 1956, als einziges Kind von Rune und Margaretha Borg. Er wuchs in nahe gelegenen Södertälje.

7. Als Kind, Borg fasziniert mit einer goldenen Tennisschläger, die sein Vater bei einem Tischtennis-Turnier gewonnen.

8. Ein Spieler der großen Athletik und Ausdauer, Er hatte einen unverwechselbaren Stil und Aussehen — wodurch und sehr schnell.

9. Seine Muskulösität erlaubte ihm, schweren Topspin auf seine Vorhand und zweihändigen Rückhand zu setzen.

10. Im Alter von 15 Borg vertrat Schweden in der 1972 Davis Cup und gewann seine Debüt-Singles-Gummi in fünf gegen Veteran Onny Parun Neuseeland setzt.

11. Dann gewann im Dezember die Orange Bowl Junior Championship für jungen, 18 Jahre nachdem eine Straight Sieg im Finale über Vitas Gerulaitis legt.

12. Borg kam die professionelle Schaltung 1973, erreichen der vierten Runde seine erste French Open und in Wimbledon Viertelfinale.

13. Kurz vor seinem 18. Geburtstag 1974, Borg gewann seinen ersten bedeutenden Titel bei den Italian Open, immer seine jüngste Gewinner.

14. Zwei Wochen später gewann er die French Open, Manuel Orantes im Finale in fünf Sätzen besiegen.

15. Kaum 18, Borg war der jüngste männliche French Open Champion bis zu diesem Zeitpunkt.

16. In früh 1975, Borg besiegt Rod Laver, dann 36 Jahre alt, in einem Halbfinale der Weltmeisterschaft Tennis Finale in Dallas, Texas, in fünf Sätzen.

17. Borg behielt seine French Open Titel in 1975, Guillermo Vilas schlagen im Finale in drei Sätzen.

18. Borg erreichte dann die Wimbledon-Viertelfinale, wo verlor er gegen den späteren Weltmeister Ashe.

19. Borg gewann zwei Singles und ein Doppel-Gummi in die 1975 Davis Cup-Finale, Da Schweden Tschechoslowakei 3-2 schlagen.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben