Sport

20 Süße Geheimnisse der Grete Waitz

1. Grete Waitz war ein norwegischer Marathonläufer und ehemalige Weltrekordhalter.

2. In 1979, Sie wurde als erste Frau in der Geschichte den Marathon in weniger als zweieinhalb Stunden laufen.

3. Sie gewann neun New York City Marathons zwischen 1978 und 1988, mehr als jeden anderen Läufer in der Geschichte.

4. Sie gewann eine Silbermedaille bei den 1984 Olympischen Spiele in Los Angeles und eine Goldmedaille bei den 1983 Weltmeisterschaft in Helsinki.

5. Ihre anderen Marathon-Siege enthalten den London Marathon in 1983 und 1986.

6. Sie war auch ein Gewinner der Cross Country WM.

7. Geb. Grete Andersen in Oslo, Norwegen, Waitz war ein talentierter junger Läufer, aber hatte Schwierigkeiten, ihre Eltern, ihren potenziellen Beruf ernst zu nehmen.

8. Jedoch, Waitz lief bei der 1972 Olympischen Sommerspielen in München in der 1500 Meter, und zur Unterstützung ihrer sportlichen Karriere studierte sie an der Lehrer-Hochschule.

9. In ihrer Teenager-Alter, Waitz gewann national junior in Norwegen in der 400 und 800 Meter.

10. Im Alter von 17 Sie stellte den European junior Rekord 1500 m mit einer Zeit von 4:17 gewann einen Bronze- Medaille bei der Europameisterschaft in diesem Fall in 1974.

11. In Oslo ein Jahr später senkte sie diesen Datensatz mit einer 8:45.4 Aufwand, dann im 1977 Sie gewann die Goldmedaille in dieser Entfernung bei der ersten Weltmeisterschaft der IAAF Leichtathletik-Treffen in Düsseldorf mit einer persönlichen Bestzeit von 8:43.50.

12. Zwei Jahre später in Montreal gewann sie die Silbermedaille, auch in Oslo, Sie kam zu ihrer All-Time persönliche Bestzeit 8:31.75.

13. Ihr 4:00.55 Karriere am besten in der 1500 m, Legen Sie in Prag 1978, noch steht der norwegischen nationalen Datensatz.

14. Ihr letztes Rennen war ein Sieg auf 5000 Meter in Oslo im Juni 1982, in welcher Ihr 15:08.80 war die zweitbeste in der Geschichte, fallen, nur eine halbe Sekunde hinter den Weltrekord drei Wochen zuvor von Mary Slaney gesetzt.

15. Sie gewann das Rennen neunmal und brach den Weltrekord drei Jahre in Folge.

16. Neben ihrem Marathon-Siege in New York und die 1983 Weltmeisterschaft in Helsinki, Waitz gewann auch den London-Marathon in 1983 und 1986 .

17. Die einzige bedeutende Auszeichnung, die sie nicht in ihrer Karriere zu gewinnen war ein Olympiasieg.

18. Als aufstrebende 19 Jahr-alt in München und dann eine 23 Jahre alte Ausführung der 1500 m in Montreal , Sie startete, aber keine Medaille, in ein Ereignis, das weit hinter ihre Spezialität war.

19. In 1980, Norwegen war eines der Länder, die beschlossen, boykottieren die 1980 Olympischen Sommerspielen in Moskau.

20. Bei der 1984 Olympische Sommerspiele, Sie wurde in den Marathon von Joan Benoit geschlagen., Zweitens platzieren um die Silbermedaille zu.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben