Sport

20 Lächerliche Wahrheiten über Brian Lara

1. Brian Lara war Ehrenmitglied des Order of Australia ernannt 27 November 2009.

2. Brian Lara ist im Volksmund als Spitznamen. “Der Prinz von Port-Of-Spain” oder einfach “Der Prinz”.

3. Sein Vater Bunty und von seinen älteren Schwestern Agnes Cyrus schrieb ihn in der lokalen Harvard-Coaching-Klinik im Alter von sechs für pro-coaching-Sitzungen an Sonntagen.

4. Als Ergebnis, Lara hatte eine sehr frühe Bildung im richtigen Wimper Technik.

5. Dann ging er zu San Juan Secondary School, Das liegt am Moreau-Straße, Niedrigere Santa Cruz.

6. Ein Jahr später, im Alter von vierzehn Jahren, Er wurde ein Fatima-College, wo er seine Entwicklung als ein vielversprechender junger Spieler unter Kricket Trainer Herr anfing. Harry Ramdass.

7. Als er war 15 Jahre alt, Er spielte sein erstes Westindischen U19-Jugendturnier und im selben Jahr, Lara vertreten West Indies im Cricket-U19.

8. Michael bekam Lara seinen ersten Job bei Angostura Ltd.. in der Marketingabteilung.

9. Lara in Trinidad und Tobago junior Fußball und Tischtennis Seiten gespielt aber Lara glaubte, dass Kricket seinen Weg zum Erfolg, sagte, er wolle seine Idole Gordon Greenidge emulieren, Viv Richards und Roy Fredericks.

10. 1987 war der Durchbruch für Lara, Wenn in den West Indies-Jugend-Meisterschaften er erzielte 498 führt den Rekord von 480 von Carl Hooper Set im Vorjahr. Er war der Kapitän der Turnier-Gewinner Trinidad und Tobago, Wer profitierte von einer Spiel-gewinnen 116 von Lara.

11. Im Januar 1988, Lara debütierte erstklassige für Trinidad und Tobago Red Stripe Cup gegen Leeward-Inseln.

12. In seinem zweiten erstklassige Spiel machte er 92 gegen einen Angriff der Barbados mit Joel Garner und Malcolm Marshall, zwei Größen der Westindien-teams.

13. Später im selben Jahr, Er war der Kapitän des Westindien-Teams in Australien für die Zweihundertjahrfeier Jugend-WM wo Westindien das Halbfinale erreicht.

14. Noch im selben Jahr, seine Innings von 182 als Kapitän von Westindien unter 23 XI gegen das indische Tournee-Team weiter erhöht seinen Ruf.

15. Seine erste Auswahl für die West Indies Nationalmannschaft folgen zu gegebener Zeit, aber leider fiel mit dem Tod seines Vaters und Lara zog sich aus dem Team.

16. In 1989, Er war der Kapitän eine B-Mannschaft von West Indies in Simbabwe und erzielte 145.

17. Es war auch in 1990 daß er debütierte verspätete Test für West Indies gegen Pakistan, erzielte 44 und 5.

18. Er machte sein Debüt ODI einen Monat früher gegen Pakistan, erzielte 11.

19. Dies, seine Jungfernfahrt Test-Jahrhundert in seinem fünften Versuch, der Wendepunkt der Serie als Westindien war zwei Endkontrolle zu gewinnen, die Serie mit 2: 1 gewonnen.

20. Lara ging auf seine Tochter Sydney nach seinem Namen 277 bei SCG.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben