Direktoren

23 Große Geheimnisse offenbart über George Lucas

1. Er ist bekannt als der Schöpfer der Star Wars und Indiana Jones-Franchise, sowie der Gründer von Lucasfilm und Industrial Light & Magie.

2. Er führte Lucasfilm als Chairman und Chief Executive, vor dem Verkauf an die Walt Disney Company in 2012.

3. Nach seinem Abschluss an der University of Southern California in 1967, Lucas mitbegründete American Zoetrope mit befreundeten Regisseur Francis Ford Coppola.

4. Er schrieb und leitete THX 1138 , auf der Grundlage von seinem früheren Schüler kurze elektronische Labyrinth: THX 1138 4EB, Das war ein kritischer Erfolg, sondern einen finanziellen Misserfolg.

5. Der Film war kritisch und kommerziell erfolgreich, und erhaltene fünf Oscar-Nominierungen, darunter Bester Film.

6. Nach der ersten Star-Wars-Film, Lucas nur produziert und Co-Autor die folgenden Raten in der Trilogie, Das Imperium schlägt zurück .

7. Zusammen mit Steven Spielberg, Er kreierte und schrieb die Indiana Jones Filmen Jäger des verlorenen Schatzes .

8. Lucas produzierte auch eine Vielzahl von Filmen durch Lucasfilm in den 1980er und 1990er Jahre.

9. In 1997, Lucas Re-Release die Star Wars-Trilogie im Rahmen einer Sonderausgabe, mehrere Änderungen an den Filmen genommen.

10. Weitere Änderungen Folgen für Heimmedien in releases 2004 und 2011.

11. In 1999, Lucas kehrte nach Regie mit Star Wars Prequel-Trilogie, bestehend aus die dunkle Bedrohung .

12. Später arbeitete er bei der Geschichte für die Fortsetzung der Indiana Jones Königreich des Kristallschädels .

13. Er gilt auch als eine bedeutende Figur in der New Hollywood-Ära.

14. Lucas geboren und aufgewachsen in Modesto, California, der Sohn von Dorothy Ellinore Lucas und George Walton Lucas, SR., Wer im Besitz einer Schreibwarenladen. Das aufwachsen, Lucas hatte eine Leidenschaft für Autos und Motorsport, die würde schließlich als Inspiration für seine Filme dienen. 1:42.08 und American Graffiti.

15. Lange bevor Lucas Filmemachen besessen wurde., Er wollte ein Rennfahrer sein, und er verbrachte den größten Teil seiner High School Jahre racing auf der unterirdischen Rundgang am Messegelände und hanging out in Garagen.

16. Am Juni 12, 1962, während der Fahrt seine frisierten Autobianchi Bianchina, ein anderer Treiber broadsided ihn, Flipping über sein Auto, ihn fast zu töten, Was ihn zu verlieren Interesse im Rennsport als Karriere.

17. Lucas übertragen dann an die University of Southern California School of Cinematic Arts.

18. USC gehörte zu den frühesten Universitäten, eine Schule, die Motion Picture Film gewidmet haben.

19. In den Jahren an der USC, Lucas gemeinsam ein Zimmer im Studentenwohnheim mit Randal Kleiser.

20. Zusammen mit Klassenkameraden wie Walter Murch, Hal Barwood und John Milius, Sie wurden eine Clique von Filmstudenten, bekannt als The Dirty Dozen.

21. Er wurde auch gute Freunde mit Kommilitonen gefeierten Filmemacher und zukünftigen Indiana Jones-Mitarbeiter, Steven Spielberg.

22. Lucas wurde stark beeinflusst durch den Verlauf des filmischen Ausdrucks lehrte an der Schule des Regisseurs Lester Novros die auf die nicht-narrativen Elemente Film Form wie Farbe konzentriert, Licht, Bewegung, Raum, und Zeit.

23. Eine weitere Inspiration war die serbische montagist Slavko Vorkapich, ein Film-Theoretiker, die atemberaubende Montage-Sequenzen für Hollywood Studio-Features bei MGM gemacht, RKO, und Paramount.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben