TV

8 Spannende Fakten über Robert Duncan McNeill

1. Als Schauspieler, er ist am besten für seine Rolle als Lieutenant Tom Paris in der Fernsehserie Star Trek bekannt: Voyager.

2. Er war auch als ausführender Produzent und häufiger Direktor der Fernsehserie Chuck.

3. Er erschien in funktionsGastRollen in zahlreichen TV-Serien, einschließlich L.A.. Gesetz, Quantensprung, und Mord, Sie schrieb.

4. Er war ein gefragter Darsteller auf der kurzlebigen 1992 Serie Going to Extremes, Eine weitere Gastrolle, die im selben Jahr war in “Die erste Pflicht”, eine Episode von Star Trek: Die nächste Generation, in denen er spielte Nick Locarno, ein Starfleet Academy Kadett und Gruppenführer, der Druck Kollegen Kadett Wesley Crusher in ihre Verfehlungen zu vertuschen.

5. McNeill begann seine Karriere als Regisseur mit mehreren Episoden von Voyager. und begann andere episodische Fernsehshows zu lenken.

6. Seine Regiearbeiten für 2006-2007 enthalten Folgen von Desperate Housewives, Mittel, Standoff, die Neun, Die Ritter des Wohlstandes, Im Notfall, What About Brian und My Boys.

7. In 2007, er leitete die Saison 5 Premiere von Las Vegas, der Pilot von Samantha Who? und dann unterzeichnet als Produzent und Regisseur der Show NBC Chuck, Helming zahlreiche Episoden, die erste Episode einer TV-Show auch in 3D ausgestrahlt vollständig zu.

8. In 2010, McNeill gerichtet eine Episode von V, eine ABC-Science-Fiction-Fernsehserie von Scott Rosenbaum produzierte, ein ehemaliger Schriftsteller und ausführender Produzent Chuck.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trendanalyse

Nach oben