Akteure

9 Juicy Geheimnisse über Anton Yelchin

1. Er spielte Pavel Chekov in drei Star Trek Filme, einschließlich der 2009 Neustart Film mit dem gleichen Namen, zusammen mit den Fortsetzungen, Star Trek Into Darkness und die freigesetzte Star Trek Jenseits posthum .

2. Geboren zu einer russisch-jüdischen Familie in Leningrad, Yelchin verlagert in den Vereinigten Staaten, wo er begann in den späten 1990er Jahren durchführen, erscheinen in mehreren Fernseh- und Filmrollen, und erhielt Anerkennung in Hearts in Atlantis .

3. Im Juni 2016, Yelchin starb bei einem Auto Vorfall in Studio City, California.

4. Seine größte Film Anerkennung kam für die Rolle des Bobby Garfield in Hearts in Atlantis , in dem er gewann die beste Performance in einem Spielfilm - Führende Junge Schauspieler bei der 2002 Young Artist Awards.

5. In 2006, er im Gesetz Gastrolle & Bestellung: Criminal Intent Folge “Tru Liebe”, als Junge, der in der Liebe mit seinem Lehrer fällt.

6. Er erschien auch in der Criminal Minds Folge “Sex, Geburt & Tod” wie Nathan Harris, ein Junge, der Fantasien über das Töten Prostituierten hat.

7. In der amerikanischen Version von Alpha Dog, Yelchin gespielt Zack Mazursky, ein Zeichen basierend auf den Tod von Nicholas Markowitz. Yelchin titelte anschließend Fierce People, die erhielt eine begrenzte Freigabe am September 7, 2007.

8. In 2008, er spielte die Titelrolle in Charlie Bartlett, ein Film über einen reichen Teenager in einer öffentlichen High School. und Co-Star mit Susan Sarandon und Justin Chatwin in der Mitte von nirgendwo.

9. Er spielte in zwei Filmen im Mai veröffentlicht 2009, einschließlich der elfte Film Star Trek als Teenager-Navigator Pavel Chekov und Kyle Reese in Terminator: Die Erlösung.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trendanalyse

Nach oben