Komödianten

13 Offene Geheimnisse offenbart über Mark Wirtz

1. Mark P. Wirtz ist eine elsässische pop Musikproduzent, Komponist, saenger, Musiker, Autor, und comedian.

2. Wirtz ist hauptsächlich bekannt für die nie vollendet A Teenage Opera-Konzept-album.

3. Eine andere Spur von Wirtz, die 1966 “Ein Hauch von samt, Ein Stachel aus Messing” unter dem Namen Stimmung Mosaik, Die KÃ ¤ fer als backing-Sänger, in Deutschland bekannt wurde, da die Thema-Melodie für die Radio-Bremen Musikladen zu zeigen und von einigen Radiostationen und DJs im Vereinigten Königreich als Ident verwendet wurde, insbesondere Dave Lee Travis auf Radio Caroline.

4. Dies 1967 Hit-single ist ein dicht orchestrierte psychedelische Wunder, die erzählt die skurrilen und traurigen Geschichte eines alten Mannes , Wer stirbt unbeachtet, es sei denn, die Kinder, die ihn geliebt und vermisse ihn.

5. Ein Freund, mit wem war er eine Wohnung in benachbarten Wallington teilen., damals, erinnert sich: “Drei Dinge stand bereits in ihm im Alter von siebzehn Jahren: seine erstaunlichen Talent als Künstler – er konnte malen Originalarbeit im Stil einer der Großmeister; seine natürliche Fähigkeit als Musiker – konnte er jede Melodie auf dem Klavier nach Gehör herausgreifen; und seinen verrückten Sinn für Humor – vergöttert er die Komiker Jerry Lewis.”

6. Er studierte Schauspiel an der Royal Academy of Dramatic Art, Wenn sein Kollegium Rockband, Die Beatcrackers, in einen Plattenvertrag unterschrieben 1963 als Mark Rogers und die Sportschützen von EMI Produzent Norman Newell.

7. Von 1965 Wirtz hatte seine ersten unabhängigen Produktionsfirma begonnen., die Freigabe von Datensätzen, die seitdem anhaltende Klassikern geworden sind.

8. Arbeiten in den Abbey Road Studios zusammen mit den Beatles und Pink Floyd , Wirtz schrieb und produzierte Wahrzeichen Aufnahmen von Künstlern wie Keith West, Morgen, und Kippington Lodge.

9. Vor allem, globalen Erfolg erreichte er mit seiner Produktion von Auszügen aus der ersten Rock-Oper, Ein Teenage Opera.

10. Wirtz heiratete er die Sängerin Ross Hannaman für einen Zeitraum.

11. Zusammen, Sie schrieb und nahm den song “Barfuß und Tiptoe” unter dem Namen The Sweetshop, irrtümlich geglaubt, um von A Teenage Opera gewesen sein.

12. In 1969, seine kreative Freiheit durch drastische Veränderungen im A beschränkt&R-Politik, Wirtz trat seinen Posten bei EMI Records wieder unabhängige Produktion.

13. In 1973, Wirtz Vertrag einen Autor/Künstler/Produzent bei Capitol Records für wen er zwei gefeierte Alben nahm, Ballon und Treibhaus lächelt .

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben