Akteure

15 Hervorragende Fakten von Richard Harris

1. Er trat auf Bühnen und in vielen Filmen, als Frank Machin in This Sporting Life, und König Arthur in der 1967 Camelot und der anschließenden Film 1981 Wiederbelebung der show.

2. Er spielte ein Aristokrat und Gefangene in ein Mann namens Pferd .

3. Harris, das sechste von neun Kindern von Mildred Josephine und Ivan John Harris, geboren in Limerick.

4. Er wuchs in einer bürgerlichen und standhaft römisch-katholisch Familie. Seine mütterlichen Nichte ist die Schauspielerin Annabelle Wallis.

5. Er konnte keine geeigneten Schulungen finden., und in der Londoner Hochschule für Musik und darstellende Kunst eingeschrieben zu lernen, handeln.

6. Er war ein Vorsprechen an der Royal Academy of Dramatic Art gescheitert. .

7. Diese Show war ein Erfolg, aber war ein finanzieller Misserfolg, und Harris verlor alle seine Ersparnisse in diesem Unterfangen.

8. Als Ergebnis, Harris endete vorübergehend obdachlos, schlafen in einem Kohle-Keller für sechs Wochen.

9. Er begann, erste Rollen in West End Theater-Produktionen, beginnend mit The Quare Fellow in 1956, eine Übertragung von der Theater-Workshop.

10. Harris verbrachte fast ein Jahrzehnt lang in der Dunkelheit, seinen Beruf auf Bühnen in ganz Großbritannien lernen.

11. Harris Filmdebüt sein in 1958 in der Film Alive and Kicking, und spielte die Hauptrolle in The Ginger Man im West End in 1959.

12. Er hasste Dreharbeiten das Wrack des Mary Deare soviel, das er sich weigerte, für mehrere Jahre nach Hollywood zurück, Drehen Sie die Rolle des Commodus in The Fall des Römischen Reiches als Royal Australian Air Force Pilot nach unten, die, dass die Sprengung berichtet “blutige Waffen” von der Insel Navarone ist unmöglich durch einen Luftangriff.

13. Für seine Rolle in dem Film Meuterei auf der Bounty , Trotz Wesen praktisch unbekannt, Film-Publikum, Harris bestand angeblich auf Dritte Abrechnung, hinter Trevor Howard und Marlon Brando.

14. Er nicht überhaupt mit Brando während der Dreharbeiten auskommen.

15. Für seine Rolle, Harris gewann bester Hauptdarsteller 1963 bei den Filmfestspielen von Cannes und eine Oscar-Nominierung.

Klicken Sie um Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Trendanalyse

Nach oben